Tel: +43 (0)1 602 41 22 0Fax: +43 (0)1 602 41 22 8E-Mail: office@elho.at

Industrieofen

       

Allgemeines

 

 
12 3 4

Langjährige Erfahrung mit unseren ausgereiften Ofenanlagen machen uns zu einem kompetenten Partner, wenn es um Wärmebehandlung geht. Unsere Öfen und Anlagen bewähren sich im täglichen Einsatz bei zufriedenen Kunden in vielen Ländern der Welt.

Wir verwenden nur das beste Material von weltweit anerkannten Lieferanten. Dies garantiert zuverlässigen Betrieb, lange Lebensdauer und vor allem höchste Effizienz.

Unsere Öfen und Anlagen werden für ein breites Spektrum verschiedenster Wärmebehandlungsaufgaben entwickelt, konstruiert und gefertigt. Die unmittelbare Nähe zum Anwender erlaubt es uns praxisgerechte Öfen zu konstruieren. Ihnen den entscheidenden technischen und wirtschaftlichen Vorteil zu liefern ist unser Ziel. Wir liefern die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte elektrisch-, öl- oder gasbeheizte Ofenanlage.

 

     

Regelung

 

Ob frei stehend oder direkt am Ofen montiert, die modernste Regelungstechnik ist in unseren Schaltschränken immer vorhanden. Regler, welche von leistungsstarken Mikroprozessoren angetrieben werden, sorgen bei einfachen aber auch anspruchsvollen Regelungsaufgaben immer für Präzision. Die Programmregler zeichnen sich durch außerordentliche Bedienerfreundlichkeit aus. Ein breites Sortiment aus Standard-Reglern ist auf verschiedene Ofentypen abgestimmt und decken den größten Teil der Kundenanforderungen ab.

 

Die Regelungstechnik kann beliebig erweitert werden. Software zur Steuerung der Regler und zur Auswertung der thermischen Prozesse steht ebenso zur Verfügung wie graphische Darstellungen.

 

Auf Wunsch verwenden wir Siemens S7 Regelungstechnik mit Siemens Bedienpanelen zur Steuerung eines Ofens.

Unter Berücksichtigung spezieller Gerätevorschriften und Werksnormen fertigen wir Schalt- und Regelanlagen nach Kundenwünschen.

       

Regelung mit Siemens S7

Für Regelungen auf Basis von SPS entwickeln wir eigene Bedienoberflächen, welche bereits in der Standardversion für die meisten Anforderungen an einfache Bedienung und Überwachung ausreichen. In weiteren Ausbaustufen können alle Funktionen sowie der Temperaturprozess graphisch dargestellt, gespeichert und über verschiedene Schnittstellen ausgelesen werden.

       

Prozessauswertung und Dokumentation

Verschiedene Graphik-, Linien- oder Punktschreiber stehen zur Verfügung.

       

Auszug aus bisherigen Industrieofenanlagen

Temperaturen von 50 bis 1300 °C und Heizleistungen bis 600 kW.

»

zur Übersicht

   
       

Senden Sie uns Ihre Anfrage

»

zum Anfrageformular    
 

Real Time Analytics