Tel: +43 (0)1 602 41 22 0Fax: +43 (0)1 602 41 22 8E-Mail: office@elho.at

ELHO Wärmetechnik GmbH

 

Unternehmens Geschichte 
 

Den Anfang unseres längst grenzüberschreitend bekannten Unternehmens machten die Firmengründer und Gesellschafter Hubert Holly und Robert Zellner, die am 2.5.1950 die „Ing. Felix Holly OHG“ gründeten.

 

Durch den kurz zuvor beendeten 2. Weltkrieg befand sich unser Land im Wiederaufbau; Geld und Rohstoffe waren Mangelware. Ein Schwerpunkt der Industrie lag bei Reparaturen von Elektrogeräten verschiedenster Arten sowie der Herstellung von Ersatzteilen für Elektrowärmegeräte und –anlagen. Unsere Produktpalette war dementsprechend sehr umfassend: Es entwickelten sich kurzlebige Produkte, wie z. B.: elektrische Bettwärmematten und Produkte, welche über einen längeren Zeitraum nachgefragt wurden, wie z. B. Elektro-Nachtspeicheröfen, aber auch Produkte, die noch heute zum Kernbereich des Unternehmens zählen.

 

Aufgrund des sehr beschränkten Lieferangebotes war Improvisation, Innovation und Erfindungsreichtum geforderter denn je. Unser Bekanntheitsgrad stieg hauptsächlich durch Mundpropaganda, da es zu diesem Zeitpunkt fast keine anderen Möglichkeiten der Vermarktung gab.

 

Um dem jeweiligen Markt optimal gerecht zu werden, wurde das Unternehmen 1955 in die „Elektro‑Holly OHG“ für den Industriebedarf ausgerichtet und die „Sanotherm Ges.m.b.H.“ als Marke für den privaten Konsum umgegründet.

 

Im Zuge des Ausscheidens einer der beiden Gründungsgesellschafter wurde 1973 das Hauptaugenmerkmal des Unternehmen verstärkt auf den Bereich Industrie gelegt.

 

Um jedoch die eigene Fertigungspalette abzurunden, wurde 1983 eine eigene Handelsgesellschaft, die „ELHO Wärmetechnik Ges.m.b.H.“ gegründet, welche sich ausschließlich mit Werksvertretungen von Produkten im Nahebereich der eigenen Fertigung beschäftigte.

 

Im Zuge dessen konnte durch neue Werbestrategien unser Bekanntheitsgrad immens gesteigert werden. Kunden aus aller Welt betrieben mit großer Zufriedenheit unsere Anlagen.

 

Schon damals in den frühen 80ern, waren wir immer am neuesten Stand der Technik, sodass wir unter den ersten Firmen waren, die ihren Betrieb auf die damals aufkommenden Computersysteme umstellte.

 

Mit den beginnenden Beitrittsverhandlungen 1996 unseres Landes zur EU beschlossen wir, unsere beiden Unternehmen zusammenzuführen. Der Tätigkeitsbereich wurde ebenfalls ausgeweitet. Es werden nicht, wie zuvor, nur Elektrowärmeanlagen produziert, sondern Anlagen sämtlicher Energieformen. Die Kernbereiche sind: Die Erzeugung von Rundrohr- und Einschraubheizkörpern sowie explosionsgeschützte Heizkörper und wärmetechnische Anlagen wie Lufterhitzer, Strömungserhitzer, Trocken- und Wärmebehandlungsöfen.

 

Durch unsere motivierten und kreativen Mitarbeiter, bieten wir unseren Kunden einen der kompetentesten und individuellsten Ansprechpartner, weshalb sie sich gerne in unsere sicheren Hände begeben.

 

Unser Streben nach einer kontinuierlichen Leistungssteigerung und -verbesserung veranlasste uns 2003 unser Unternehmen nach ISO 9001:2000 zu zertifizieren. Unsere Arbeitsweise basiert daher auf einem präzisen Qualitätsmanagementsystem, das auf beste Produktbeschaffenheit und einer hohen Kundenzufriedenheit ausgerichtet ist.

Real Time Analytics